Was gibt's Neues

in der Webtrekk Digital Intelligence Suite

 

Webtrekk App Analytics

Mit Webtrekk App Analytics haben Sie im Blick, wie sich Ihre Kunden über mehrere Geräte hinweg verhalten und konvertieren. Hier die fünf wichtigsten Features.

 

Pixel v5: 4 Gründe für das Upgrade

Die neueste Version des Webtrekk-Pixels v5 verfügt über neue Analytics-Features und hilft Ihnen, mit Hilfe der Cross-Device-Bridge, Lücken zu schließen, die entstehen, wenn Ihre User verschiedene Endgeräte nutzen. In diesem Blogpost nennen wir Ihnen 4 Gründe, warum Sie jetzt upgraden sollten.

 

Release Summary

Drei neue Upgrades sind ab sofort in der Webtrekk Suite verfügbar. Werfen Sie einen Blick auf die Neuerungen, die Sie jetzt einsetzen können.

 

Catalog View Tracking

Messen Sie, wie Besucher mit dynamischen Produktlisten auf Ihrer Webseite interagieren und finden Sie heraus, wie Sie das Kundenengagement und die Bindung an Ihre Produkte steigern können.

 

Release Summary

Ein Einblick in einige der Features, die ab sofort in der Webtrekk Suite verfügbar sind und neue Möglichkeiten im Bereich Marketing Automation und iOS SDK mit sich bringen.

 

Jupiter Release

Five new features you can use today in the Webtrekk Suite.

 

7 Tipps für den optimalen Einsatz von Webtrekks Video Analytics

So sparen Sie Zeit und steigern Ihren Umsatz mit Webtrekk Video Analytics.

 

Verbessern Sie mit Webtrekk Ihr Facebook Retargeting

Dieser Blogbeitrag erklärt Ihnen, wie Sie mit Daten von Webtrekk Ihre Faceook Retargeting-Kampagnen optimieren können. (auf Englisch)

 

Neue Möglichkeiten bei der Erstellung von Analysen und Reports

Ein paar kleine Änderungen in Webtrekk Analytics werden in Zukunft einen großen Unterschied machen, wenn Sie Ihre Analysen und Reports erstellen. Bilden Sie Ihre Daten flexibler und verständlicher ab und sparen Sie Zeit und Energie beim Generieren wichtiger Insights. (auf Englisch)

 

Webtrekk Analytics: Feature-Übersicht

Kennen Sie schon das neue Webtrekk Analytics? Wenn nicht, dann entdecken Sie jetzt die neuen Features, mit denen Sie noch mehr mit Ihren Daten machen können. (auf Englisch)

 

Mars Release

Deep Link Attribution und Flexibilität bei Recommendations sind einige der Features, die mit dem Mars Release verfügbar sind.

 

Analytics for Apps: Cohort Analysis

Lesen Sie in diesem Blogpost, wie Webtrekks app-basierte Kohortenanalyse Ihnen angereicherte, leicht verständliche Daten zu dem Mobile Engagement Ihrer Kunden liefert. Von Senior Product Manager Ole Bahlmann

 

Webtrekk DMP: FAQ

Alles, was Sie über Webtrekks Real-Time Data Management Platform wissen müssen.

 

Terra Release

Mit dem Terra-Release diese Woche ist die Digital Intelligence Suite jetzt noch flexibler und nutzerfreundlicher! Neue Features: Upgrades für Plug-ins, Mobile Tracking, Search Remarketing und Reporting. Erfahren Sie, was das für Sie und Ihr Team bedeutet.

 

Dynamic Box: Was Sie alles mit den Dashboards machen können

Wie jeder Webanalyst Ihnen sagen würde, geht es bei einer effektiven Visualisierung nicht nur darum, zwischen Sparklines, Kuchen- und Balkendiagrammen wählen zu können. Und das ist der Grund, warum wir die Dynamic Box kreiert haben  –  eine völlig neue Weise, einprägsame und wirkungsvolle Dashboards zu erstellen. Von Webtrekk Product Manager Analytics David Linder (auf Englisch)

 

Goodbye Pixel v3!

Warum unser neues Tracking-Pixel besser ist als je zuvor und wie Sie jetzt ganz einfach auf die neue Version upgraden können.

 

Digital Intelligence Suite – Venus Release

Neue Features der Digital Intelligence Suite gehen live als Teil des Venus Releases! Damit werden User-Centric Analytics und Marketing Automation jetzt noch einfacher. Lassen Sie uns einen Blick auf einige der neuen Upgrades werfen, die Ihr Digitales Marketing effizienter machen werden. (auf Englisch)Weiter »

 

Digital Intelligence Suite – Mercury Release

Es war ein wichtiges Jahr für die Digital Intelligence Suite – und es wird noch besser. Mit dem neuen Digital Intelligence Suite Mercury Release kommen große Upgrades bei Dashboards, Performance und User Experience dazu. Sehen Sie hier einige der Highlights. (auf Englisch)Weiter »

 

How To: User Relationship Management

User Relationship Management (URM) ist ein Kernbestandteil der Webtrekk Digital Intelligence Suite. Diese Anleitung mit Beispielen zeigt Ihnen, wie Sie das URM einsetzen können, um Ihre Webseite, Ihre Apps und Ihre Marketingausgaben zu optimieren.

 

Neue Perspektiven durch User Centric Tracking

Es ist nun wirklich kein Geheimnis mehr: Der wichtigste Wandel der letzten Jahre in einer auf ständigem Wandel fußenden Onlinewelt ist die zunehmende Nutzung mobiler Endgeräte. Sei es der schnelle Blick auf die neuesten Nachrichten auf der morgendlichen S-Bahn-Fahrt, das Stöbern in individuellen Angeboten während der Mittagspause oder die praktisch unmittelbare Reaktion auf einen TV-Spot mittels Second Screen. Die Online-Nutzung ist flexibler, dynamischer und spontaner geworden. Dem müssen sich Websites und Inhalte ebenso anpassen wie ein modernes Tracking.

Die alte Formel „ein Cookie, ein User“ hat längst ausgedient. Die Herausforderung bei der Wiedererkennung von Nutzern ist heute nicht mehr das gelöschte Cookie, sondern der Einsatz mehrerer Endgeräte. Webtrekk begegnet dieser Herausforderung durch User Centric Tracking. (700 Wörter, 3.5 Minuten)

 

Erkenntnisse durch Webtrekks Pfad Analyse

Obwohl es das Ziel ist, die Schnellstraße zur Conversion zu sein, sind Webseiten vielmehr ein Netzwerk von Straßen. Viele Wege führen nach Rom und die genaue Abfolge von Seitenaufrufen auf dem Weg zur Conversion kann sehr unterschiedlich sein.

Deshalb nutzen wir die Pfad-Analyse. Die Welt der Webseitenbesucher besteht im Grunde aus Pfaden - einer Abfolge eindeutiger Handlungen. Praktisch jedes Element einer Besuchererfahrung ist Teil eines Pfads, vom Seitenaufruf bis hin zu Klicks, von Suchphrasen bis hin zu Kampagnen-Kontakten. (800 Wörter, 4 Minuten)

 

Sequence Filter: Gehen Sie über die Pfad Analyse hinaus

Webtrekks Sequence Filter macht es möglich, Besucherpfade zu analysieren und diesen Pfad als Basis für anschließende Untersuchungen und Metriken zu verwenden. Anders gesagt: Sie können nicht nur herausfinden, was Ihre Besucher gesehen haben, sondern Sie können sie auch anhand ihrer Erfahrungen clustern. (900 Wörter; 4.5 Minuten)

 
 
DEMO-ANFRAGE
Möchten Sie unsere Lösungen einmal live vorgeführt bekommen? Kein Problem! Füllen Sie einfach dieses Formular aus und wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.