Datenschutz auf webtrekk.com

In Deutschland, wo sich Webtrekks Geschäftssitz befindet, dürfen personenbezogene Daten nicht ohne die Zustimmung des Nutzers verarbeitet werden (Informations- und Kommunikationsdienstegesetz, Artikel 2). Der Schutz der Daten von Internetznutzern hat für Webtrekk höchste Priorität. Deshalb hält es die Datenschutzgesetze der Europäischen Union und Deutschlands streng ein. Einige Daten von Besuchen unserer Webseite werden für unsere interne Analyse verwendet. Die Erfassung von Daten von Internetnutzern erfolgt über ein Pixel, dass in alle Seiten unseres Internet-Auftritts eingebaut ist.


Keine Daten an Dritte.

Webtrekk gibt keine Daten an Dritte weiter.
 

IP-Adressen

Mit jeder Anfrage wird die IP-Adresse versendet, sodass der Server weiß, wohin er seine Antworten senden soll. Jeder Internetnutzer bekommt eine Internetadresse von einem Internetanbieter (ISP), sobald er auf das Internet zugreift. Der ISP weiß, welche IP-Adressen wann und von welchem Internetnutzer verwendet werden. Der ISP ist gesetzlich dazu verpflichtet, diese Informationen zu speichern.

Webtrekk speichert keine IP-Adressen. Wir kürzen die IP-Adresse umgehend für die Session-Erkennung und die geographische Analyse in unserem Tool. Anschließend löschen wir die IP-Adresse. Es ist nicht möglich, unsere Daten mit einzelnen Personen in Verbindung zu bringen oder einzelne Personen mit unseren Daten zu identifizieren.

Die geografischen Analysen funktionieren über eine Datenbank, die die IP-Adressinformationen von verschiedenen ISPs mit dem geographischen Standort der IP-Adresse bis auf Stadtebene enthält. Die einzelnen Adressen der Internetnutzer sind nicht bekannt.


Cookies
 
Cookies sind kleine Textdateien, die vom Browser eines Internetnutzers auf seiner Festplatte abgelegt werden, wenn er eine Webseite besucht. Bei den meisten Webtrekk-Cookies handelt es sich um sogenannte „Session-Cookies". Diese Cookies schädigen die Festplatte des Internetnutzers nicht und enthalten keine Viren. Diese Daten können nicht mit einzelnen Nutzern in Verbindung gebracht werden.


Webtrekk verwendet die folgenden Cookies:


Letzter Klick (wird für Sitzungs-Timeout verwendet; Dauer ist eine Sitzung)
„Session Cookie“ (wird für die Session-Erkennung verwendet; Dauer ist eine Sitzung)
„Ever-Cookie“ (wird für die Erkennung neuer und wiederkehrender Besucher verwendet; die Dauer beträgt 6 Monate)

Sie können in Ihren Browser-Einstellungen festlegen, ob die Cookies zugelassen werden oder nicht.
 

Disclaimer für Datenaufbewahrung
 
Gemäß § 15 des deutschen Telemediengesetzes können Internetnutzer die zukünftige Verfolgung und Speicherung der Daten ihrer Internetbesuche untersagen. Wenn Sie während Ihres Besuches auf der Webtrekk-Webseite das Tracking deaktivieren möchten, kann ein Cookie namens webtrekkOptOut von der Domain webtrekk.net gesetzt werden. Diese Deaktivierung des Trackings dauert nur so lange, wie der webtrekk OptOut-Cookie nicht gelöscht wird.
 
Wenn Sie das zukünftige Tracking Ihrer Aktivitäten auf dieser Webseite deaktivieren wollen, klicken Sie bitte auf hier.


Weitere Informationen
 
Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Wenn Sie Fragen zum Datenschutz oder unserer Datenschutzpolitik haben, wenden Sie sich bitte an Alexander Krull, den Sales Director DACH und Datenschutzbeauftragten von Webtrekk, Alexander Krull: alexander.krull(at)webtrekk(dot)com.

 

Die folgenden Daten werden erfasst:

  • Anfrage (Dateiname der angeforderten Datei)
  • Typ und Version des Browsers (z. B. Mozilla Firefox 33.0, Internet Explorer 10 etc.)
  • Browsersprache (z. B. Englisch)
  • Betriebssystem
  • Browserauflösung
  • Bildschirmauflösung
  • JavaScript aktiviert: „Ja“ oder „Nein“
  • Java: „Ein“ oder „Aus“
  • Cookies: „Ein“ oder „Aus“
  • Farbtiefe
  • URL des Referrers
  • Verkürzte IP-Adresse für geographische Analysen bis auf Stadtebene
  • Zeitstempel
  • Klicks
  • E-Commerce-Informationen wie Bestellwert, Produkte, Menge etc.
  • Inhalt von Formularen: Freitextfelder wie Name, Email-Adresse, Kontonummer und Telefonnummer werden als „ausgefüllt“ oder „leer“ erfasst. Die Eingaben werden nicht erfasst.